's Heftpflaster

    Lernen Sie die Volksapotheke noch besser kennen und erhalten Sie wertvolle Gesundheits-Tipps

    Die Texte unserer beliebten Kundenzeitschrift s’ Heftplaster können Sie neu auch online lesen. Hier finden Sie die Texte nach Themen geordnet oder klicken Sie auf den Button und blättern in der aktuellsten Ausgabe.

    zur neusten Ausgabe

    wussten Sie schon, Apotheke

    Darmkrebsvorsorge

    Darmkrebs ist eines der häufigsten Tumorleiden in der Schweiz. Die gute Nachricht ist, dass seit einigen Jahren die Zahlen der Kranken und Todesfälle rückläufig sind. Der Grund: eine gezielte Darmkrebsvorsorge. 

    Grundsätzlich kann in jedem Darmabschnitt aus Zellen der Schleimhaut Krebs entstehen. Meist entwickelt er sich im Enddarm oder im Dickdarm. Es bildet sich zunächst ein sogenannter Polyp (Adenom), eine noch gutartige Wucherung, die ins Darminnere hineinragt. Die Entwicklung vom Polypen zum Karzinom ist lang- sam und dauert etwa bis zehn Jahre. Diese Zeit wird genutzt, um Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen, da die Entwicklung vom Polypen zum Tumor meist ohne Beschwerden verläuft.

    Darmkrebs ist grundsätzlich eine Erkrankung älterer Menschen. Deshalb wird ab dem 50. Lebensjahr eine Vorsorgeuntersuchung empfohlen. Personen zwischen 50 und 75 Jahren, welche noch nie eine Darmspiegelung hatten und nicht erblich vorbelastet sind, empfiehlt sich der „Blut- im-Stuhl-Test“ in der Apotheke. Bei diesem Test wird in einer Stuhlprobe nach Blut, welches von allenfalls vorhandenen Polypen oder Tumoren kommen könnte, gesucht. Übersteigt die Blutmenge eine kritische Grenze, wird eine Darmspiegelung zur weiteren Abklärung empfohlen. Liegt eine mögliche familiäre Vererbung vor, wird immer nur die Darmspiegelung als Vorsorgeuntersuchung durchgeführt. Bei jeder Darmspiegelung entfernt der Arzt die Polypen und beugt so der Tumorbildung vor.

    Unsere Dienstleistung

    In der Volksapotheke im Dorf können Sie ab dem 50. Lebensjahr einen Vorsorgetest machen, sofern Sie in den letzten fünf Jahren keine Darmspiegelung bei einem Facharzt gemacht haben. Gerne beraten wir Sie in einem ausführlichen Vorsorgegespräch und klären Ihre Fragen.

    Termin buchen

     

    Zum Newsletter anmelden 

    Volksapotheke hilft

    Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit sind die Mitarbeitenden der Volksapotheke Ihre erste Anlaufstelle – fachkundig, persönlich und diskret.

    zum Zitronenbaum             im Dorf              zum Rüden