's Heftpflaster

    Lernen Sie die Volksapotheke noch besser kennen und erhalten Sie wertvolle Gesundheits-Tipps

    Die Texte unserer beliebten Kundenzeitschrift s’ Heftplaster können Sie neu auch online lesen. Hier finden Sie die Texte nach Themen geordnet oder klicken Sie auf den Button und blättern in der aktuellsten Ausgabe.

    zur neusten Ausgabe

    Tipps

    10 Tipps zur Krebsprophylaxe

    1. Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Früchten und wenig tierischen Lebensmitteln kann das Risiko für verschiedene Krebsarten senken.

    2. «5 am Tag»: Ideal sind 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Früchte. Achten Sie dabei auf Vielseitigkeit.

    3. Viel Bewegung: Wer sich regelmässig und ausreichend bewegt, verbessert seine Gesundheit und kann das Risiko für Darm-und Brustkrebs senken.

    4. Nicht rauchen: Nie mit Rauchen anfangen oder baldmöglichst damit aufhören ist die weitaus wichtigste Massnahme zur Vorbeugung von Lungenkrebs.

    5. Wenig Alkohol: Bereits geringe Mengen Alkohol erhöhen das Risiko für Mund-, Rachen-, Speiseröhren-und Brustkrebs. Das Krebsrisiko steigt mit der Menge des Alkoholkonsums.

    6. Schädliche Umwelteinflüsse meiden: Russpartikel und Feinstaub im Allgemeinen sind krebserregend und müssen auf ein Minimum gesenkt werden.

    7. Vor der Sonne schützen: Bleiben Sie zwischen 11 und 15 Uhr im Schatten, tragen Sie Hut, Sonnenbrille und Kleider und benützen Sie Sonnenschutzmittel.

    8. Nicht ins Solarium: Die UV-Strahlung im Solarium erhöht das Hautkrebsrisiko und beschleunigt die Hautalterung.

    9. Vor Infektionen schützen: Manche Krankheitserreger, die chronische Infektionen auslösen, erhöhen auch das Risiko, an bestimmten Krebsarten zu erkranken.

    10. Früherkennung durch Vorsorgeuntersuchungen: Je früher ein Krebs entdeckt wird, desto grösser sind im Allgemeinen die Chancen auf eine erfolgreiche Behandlung.

    Termin buchen

    Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit sind die Mitarbeitenden der Volksapotheke Ihre erste Anlaufstelle – fachkundig, persönlich und diskret.

    zum Zitronenbaum             im Dorf              zum Rüden