's Heftpflaster
    Textfeld Heftpflaster PDF

    wussten Sie Schon, Tipps

    10 Tipps für Ihre Ferien

    1. Impfstatus: Prüfen Sie, ob Sie für Ihr gewünschtes Reiseziel Impfungen benötigen.

    2. Reisekrankheit: Bei längeren Fahrten mit Reisebus oder einer Überfahrt mit einer Fähre sorgen Sie mit einem Mittel gegen Übelkeit vor.

    3. Thromboseprophylaxe: Bei langen Reisezeiten vermeiden Sie enge Kleider, trinken Sie ausreichend und bewegen Sie Ihre Beine regelmässig (aufstehen und umhergehen).

    4. Sonnenschutz: Denken Sie auch an eine schützende Kopfbedeckung, um Sonnenstich und Hitzschlag vorzubeugen.

    5. Insektenschutz: Bei gleichzeitiger Anwendung eines Sonnen- und Insektenschutzmittels wird zuerst der Sonnenschutz aufgetragen und mind. 20 Minuten gewartet, bevor das Insektizid appliziert wird.

    6. Essen und Verdauung: Durchfall ist die häufigste Erkrankung bei Auslandreisen. «Peel it, cook it or forget it» bedeutet «Schäle es, koche es oder vergiss es». Und waschen Sie sich regelmässig die Hände.

    7. Medikamentenkauf vor Ort: Achtung, es könnte sich um Fälschungen handeln, die bestenfalls nicht wirken, im schlimmsten Fall aber toxisch sind.

    8. Medikamente und Sonne: Bestimmte Medikamente machen die Haut empfindlicher gegenüber Sonnenbestrahlung und können allergische Hautreaktionen hervorrufen.

    9. Chronische Erkrankungen: Vergessen Sie nicht, Medikamente, die Sie täglich einnehmen müssen, in genügender Menge mitzunehmen.

    10. Reiseapotheke: Der Inhalt Ihrer Reiseapotheke richtet sich immer nach Reiseziel, Reisedauer und Ihrem persönlichen Reisestil. Lassen Sie sich deshalb in Ihrer Apotheke beraten.

    Termin buchen

    Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit sind die Mitarbeitenden der Volksapotheke Ihre erste Anlaufstelle – fachkundig, persönlich und diskret.

    zum Zitronenbaum             im Dorf              zum Rüden