Blutfettwerte

    Kennen Sie Ihren Cholesterinwert?

    Wussten Sie, dass ein erhöhter Cholesterinwert ein Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen ist?

    Das Cholesterin ist ein wichtiger Bestandteil der Zellwände und dient als Ausgangssubstanz für die Herstellung verschiedener Hormone und Vitamin D, sowie zur Bildung von Gallensäuren. Das überschüssige Cholesterin lagert sich in den Blutgefässen ab und kann zur Arteriosklerose führen. Das Blut kann nicht mehr ungehindert fliessen, die Gefässe können verstopfen und es kann zu einem Herzinfarkt, Hirnschlag oder Verschluss der Beinarterie führen. Damit die Fette im Blut transportiert werden können, sind sie an Eiweisse gebunden, wobei man mehrere Fett-Eiweiss-Verbindungen, sogenannte Lipoproteine unterscheiden muss:

     

    • Das „gute“ HDL, das eine Schutzwirkung auf die Gefässe hat.
    • Das „schlechte“ LDL, das die Entstehung der Arteriosklerose fördert.
    • Eine dritte Gruppe sind die Triglyceride, aus deren Abbau LDL entsteht.


    Bei der Messung der Blutfette ist es also wichtig, die einzelnen Fettarten getrennt zu bewerten, um das Risiko für eine Herz-Kreislaufkrankheit einschätzen zu können.

    Sie können Ihren Cholesterinspiegel rasch und unkompliziert bei uns messen lassen. Vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gerne persönlich.

    Termin buchen

    Bei Fragen rund um Ihre Gesundheit sind die Mitarbeitenden der Volksapotheke Ihre erste Anlaufstelle – fachkundig, persönlich und diskret.

    zum Rüden