HomeCare-Service - die Brücke zur Ernährung zu Hause
Die Kosten der Nahrung werden in der Regel unter den üblichen Bedingungen der Kostenbeteiligung von Ihrer Krankenkassen übernommen. Der verordnende Arzt stellt ein Kostengutsprachegesuch an den schweizerischen Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversicherer (SVK).
Gerne klären wir ab...
...ob Ihre Versicherung die Kosten übernimmt. Die enterale und parenterale Ernährung ist eine Pflichtleistung der Krankenversicherer. Die Leistungspflicht bezieht sich auf die Behandlung als Ganzes und beinhaltet alle notwendigen Nährsubstrate, Geräte zur Verabreichung und die dazugehörenden Pflege- bzw. Hilfsmittel.
Direkte Rechnungsstellung
Wir stellen direkt Rechnung an die Krankenversicherer, IV-Stellen oder an den SVK . Es gibt wenige Krankenkassen, die nicht dem Verband für Gemeinschaftsaufgaben der Krankenversicherer angeschlossen sind. In diesem Fall stellen wir die Rechnung direkt der Krankenkasse oder Sie erhalten diese, damit Sie sie selber an Ihre Krankenkasse weiterleiten können. (Siehe untenstehende Liste)
Wir sind eine zertifizierte GESKES-Apotheke
Damit eine Apotheke berechtigt ist sich Homecare-Provider zu nennen und via SVK abzurechnen, bedarf es eines Audits durch GESKES (Gesellschaft für klinische Ernährung Schweiz). Ende 2007 wurde der definitive Vertrag zwischen dem SVK und der Volksapotheke Schaffhausen abgeschlossen. Somit verfügt die Region über einen eigenen, persönlichen, fachkompetenten und SVK-anerkannten Homecare-Provider
Liste der Krankenversicherer, welche de SVK angeschlossen sind:
  • Agilia
  • Agrisano
  • AMB Assurances neu
  • Aquilana
  • Assura neu
  • Atupri
  • Avenir neu
  • Birchmeier
  • Compact
  • Concordia
  • Easy Sana neu
  • EGK
  • Einsiedeln
  • Flaachtal
  • Galenos
  • Glarner
  • Groupe Mutuelle neu
  • Ingenbohl
  • Innova
  • IV
  • KLUG
  • Kmu
  • Kolping
  • Lumneziana
  • Luzerner Hinterland
  • Moove Sympany
  • Mutuel neu
  • OEKK
  • Philos neu
  • Provita
  • Rhenusana
  • Sana 24
  • Sanavals
  • Simplon
  • SLKK
  • Sodalis
  • Steffisburg
  • Stoffel
  • Sumiswalder
  • Supra neu
  • SWICA
  • Turbenthal
  • Visana
  • Visperterminen
  • Vita Surselva
  • Vivacare
  • Vivao Sympany
  • Wädenswil
  • Zeneggen
Sind Sie bei einer dieser KK versichert, füllen Sie das SVK-Gesuch aus.
Faxen an: 032 626 57 57 oder....
Mailen an: info@svk.org oder ....
Schicken an: SVK, Abteilung VBL (NUT), Muttenstrasse 3 Postfach 4502 Solothurn

Helsana, Avanex, Maxi, Progrès, Sansan: Sind Sie bei einer dieser KK versichert, füllen Sie das HSK-Gesuch aus.
Faxen an: Homecare Nordstern 052 625 40 48 oder....
Mailen an: volksapothekezumzitronenbaum@hin.ch

Wird vom Patienten ausdrücklich eine Kostengutsprache gewünscht, kann das Gesuch an Helsana 043 340 05 92 gefaxt (Vertrauensarzt der Helsana) oder schriftlich an Helsana, Vertrauensarzt, Postfach, 8081 Zürich, geschickt werden.

CSS - Group (CSS, Intras, Arcosana, Sanagate): Sind Sie bei einer dieser KK versichert, füllen Sie das CSS-Gesuch aus.
Die Anträge werden von Homecare-Nordstern verwaltet.
Faxen an: Homecare Nordstern 052 625 40 48 oder....
Mailen an: volksapothekezumzitronenbaum@hin.ch

Wird vom Patienten ausdrücklich eine Kostengutsprache gewünscht, kann das Gesuch an den Vertrauensärztlichen Dienst der CSS avd.d@css.ch gemailt werden

Sanitas / Wincare: Sind Sie bei einer dieser KK versichert, füllen Sie das HSK-Gesuch aus.
Die Anträge werden von Homecare-Nordstern verwaltet.
Faxen an: Homecare Nordstern 052 625 40 48 oder....
Mailen an: volksapothekezumzitronenbaum@hin.ch

KPT: Sind Sie bei einer dieser KK versichert, füllen Sie das HSK-Gesuch aus.
Die Anträge werden von Homecare-Nordstern verwaltet.
Faxen an: Homecare Nordstern 052 625 40 48 oder....
Mailen an: volksapothekezumzitronenbaum@hin.ch
Links: www.geskes.ch - www.svk.org