Gesundheitstipp zum Thema depressive Verstimmung
Gesundheitstipps
Gesundheitstipps bei leichten depressiven Verstimmungen
Tipps bei leichten depressiven Verstimmungen

Bewegung an der frischen Luft mit viel Lichteinstrahlung ist die beste Pflege Ihrer Seele. Wenn Sie lieber ins Fitnessstudio gehen, erfüllt auch dies seinen Zweck. Licht kann im Winter Ihre Stimmungslage erheblich bessern; dabei ist es gleichgültig, ob es natürliches Sonnenlicht ist oder von einer Lichttherapielampe kommt.

Sie können ein Johanniskrautpräparat in Form von Tabletten einnehmen. Johanniskraut wirkt spannungslösend und stimmungsaufhellend. Beachten Sie jedoch, dass diese Präparate nicht mit allen Medikamenten kombiniert werden können. Fragen Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Wenn die Stimmungslage dadurch wieder besser ist, nützen Sie diese, um sich mit Ihren Freunden und Bekannten zu treffen und auszutauschen.

Wichtig: Scheuen Sie sich nicht, Hilfe anzuforden, wenn Sie nicht mehr ein und aus wissen!